Neuigkeiten
08.02.2016, 22:01 Uhr
Mitgliederversammlung CDU Vöhl
 
Drei Personen standen  im Mittelpunkt: Anni Schwarz und Hartmut Knüttel aus Schmittlotheim sowie Klaus-Dieter Denhof aus Buchenberg. Gertmann Sude sprach Ihnen im Namen des CDU Gemeindeverbandes Vöhl Dank und Anerkennung für 40 Jahre treue Mitgliedschaft aus. Die Geehrten erhielten eine von Angela Merkel, Volker Bouffier und Armin Schwarz unterzeichnete Urkunde mit einer Ehrennadel.  In einem kurzen Rückblick streifte Sude die wichtigsten politischen und gesellschaftlichen Ereignisse dieser 40 Jahre. Allein die Mitgliedschaft ist ein Wert für sich. Denn, so zitierte er aus dem Grundgesetz, „die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit.“

CDU Spitzenkandidat Heinrich Klein stellte  das Wahlprogramm vor und betonte dabei die Verantwortung für alle 15 Ortsteile.

Gertmann Sude berichtete über den CDU Kreisparteitag. Dort wurde folgender Antrag der CDU Vöhl mit großer Mehrheit ins Wahlprogramm angenommen. „Dank und Anerkennung gilt allen, die sich ehrenamtlich sowie in Verwaltung und Behörden um eine angemessene Versorgung und Unterstützung von Flüchtlingen kümmern. Zugleich sprechen wir uns für eine begrenzte und geordnete Einwanderung sowie eine rasche Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern aus.“

Einstimmig entschied sich die Mitgliederversammlung für eine Patenschaft der CDU Vöhl mit einem  Schulkind im Kongo im Rahmen des Projekts „Petite Flamme“ (www.cdu-voehl.de).  Nur mit solchen Patenschaften kann dort Kindern aus ärmsten Familien ein Schulbesuch ermöglicht werden.

Zum Abschluss erläuterte Fraktionsvorsitzender  Karl Brüne in der gut besuchten Versammlung den Haushaltsentwurf 2016. Kritisch beurteilte er das voraussichtliche Defizit im Ergebnishaushalt, worüber in den nächsten Tagen aber noch abschließend beraten und verhandelt wird. Lobend erwähnte er allerdings den Schuldenabbau von über ca. 1,2 Mio. Euro.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.